Das war House of Jobs

Bei unserem Karriere- und Netzwerkevent am 12. Juni drehte sich alles um einen erfolgreichen Einstieg ins Berufsleben. Der Austausch zwischen Studierenden und ArbeitgeberInnen stand dabei im Mittelpunkt. Rund 1.000 Studierende und AbsolventInnen der Uni Wien nutzten das Angebot mit über 60 ArbeitgeberInnen ins Gespräch zu kommen. Unkompliziert in den Q&A-Areas oder via Funkkopfhörer bei den Silent Talks  der jeweiligen Unternehmen. KandidatInnen, die sich für eines der 140 Interview beworben hatten, führten diese direkt an den Uni-Standorten mit ihren Wunsch-Firmen.


Hier geht's zum Fotorückblick von House of Jobs:

>> Fotogalerie 1
>> Fotogalerie 2


Bei tropischen Außentemperaturen nahmen MitarbeiterInnen von Unternehmen aus den verschiedensten Branchen in den gemütlichen Talking Areas an einem (oder auch zwei) Uni-Standorten Platz. Interessierte BerufseinsteigerInnen konnten in aller Ruhe ihre Fragen stellen und auf bunten Feuilletons sitzend mit den VertreterInnen ausführlich unterhalten ganz nach dem Motto - ArbeitgeberInnen zum Zuhören, Fragen & Kennenlernen!

Feedback von BesucherInnen im House of Jobs:


„Besonders gefallen hat mir die entspannte Atmosphäre in der man sich über die Unternehmen informieren bzw. mit ihnen in Kontakt treten konnte. Genauso wie das System der Silent Talks, da man sich jederzeit frei bewegen konnte und trotzdem die Interviews gut verstanden hat."

 


„Eine angenehme Athmosphäre dadurch, dass man sich nie fehl am Platz fühlt, weil man immer als Alibi die Kopfhörer aufziehen kann. Außerdem super, dass Personen mit höherer Position in Unternehmen anwesend waren und dazu bereit mit mir zu reden. Das bringt mir persönlich mehr und ist interessanter."

 



„Sehr gut gefallen hat mir die Idee, dass man anlässlich einer Karierre-Veranstaltung gleich auch Job-Interviews geplant hat, sodass das Gespräch mit den Unternehmern deutlich konkreter sein konnte."