Unterstützung beim Berufseinstieg: alma Mentoring Universität Wien

Warm-up zu House of Jobs am 12. Juni

2019 startet die Universität Wien die größte Mentoring-Initiative Österreichs mit einem Programm, das es Studierenden ermöglicht, sich ganz gezielt und auf die eigenen Bedürfnisse angepasst persönliche Unterstützung beim Berufseinstieg zu holen.
Auf der Web-Plattform „alma Mentoring Universität Wien“ können Studierende selbst aus einem großen Pool von MentorInnen die richtige Person aussuchen, die sie in der Studienabschlussphase und/oder darüber hinaus beim Berufseinstieg begleitet. Als MentorInnen fungieren dabei AbsolventInnen der Universität Wien mit mehrjähriger Berufserfahrung, die selber den Weg vom Studium in den Beruf gegangen sind und die Erfahrungen, die sie dabei gesammelt haben, weitergeben möchten.
Kernstück des Programms ist eine Web-Plattform, die Studierende von ihren ersten Überlegungen weg bis zum abgeschlossenen Mentoring begleitet. Zusätzlich zum Mentoring selbst bietet die Universität ihren Studierenden auch umfangreiche Angebote zum Thema Berufseinstieg in Form von Vorträgen, Workshops und Peer-Gruppen-Treffen.
Im Vortrag wird gezeigt, wie das „alma Mentoring Universität Wien“ funktioniert und wie Studierende daran teilnehmen können.

Das „alma Mentoring Universität Wien“ unterstützt insbesondere Studierende, die von strukturellen Benachteiligungen am Arbeitsmarkt betroffen sind, wie z.B. Frauen, Studierende mit Behinderung, Studierende, die als erste in ihrer Familie einen Hochschulabschluss erwerben, Studierende mit Migrationshintergrund, Studierende of Color und Studierende, die Symbole religiöser Minderheiten tragen, Studierende mit psychischen Einschränkungen, Studierende, deren erste Sprache nicht Deutsch ist, Studierende mit Kinderbetreuungspflichten und LGBTIQQA-Studierende.

Vortragende:


Katja Langmaier 
Mitarbeiterin am Alumniverband der Universität Wien und leitet dort das
Programm „alma Mentoring Austria

 

 

 


Anmeldung

Anmelden