Was will ich und wofür stehe ich? – Die klare Positionierung als Schlüssel für den Bewerbungsprozess

Warm-up zu House of Jobs am 12. Juni

Eine klare Positionierung bringt dich deinem Traumjob ein Stück näher. Sie hilft dir zu klären, was du willst und was du kannst. Sie unterstützt dich, aus der Masse an Bewerbungen herauszustechen. Und wenn aus deiner Bewerbung hervorgeht, wofür du stehst, dann machst du dich besonders für die Unternehmen interessant, die wirklich zu dir passen.

In diesem Vortrag schauen wir uns an, was eine klare Positionierung bedeutet und wie du zu einer eigenen Positionierung findest. Ich gehe auf Techniken aus den Bereichen Markenbildung und kreatives Schreiben ein, die du zur Definition deiner Positionierung einsetzen kannst. Im Mittelpunkt stehen dabei die Fragen „Was will ich?“ und „Wofür stehe ich?“. Aus deinen Antworten auf diese Fragen kannst du deine Bewerbungsunterlagen und Vorstellungsgespräche professionell, individuell und authentisch vorbereiten.

Nähere Infos findest du auf der Website 

Wenn du am 3. Juni nicht live dabei sein kannst oder aber die Tipps noch einmal anhören und die empfohlenen Übungen durchführen möchtest, bietet dir Christina Sichtmann einen Mini-Onlinekurs an. Du kannst dich über diesen Link registrieren.

Vortragende:

Christina Sichtmann
Assistant Professor an der Universität Wien
Lehrt und forscht im Bereich Marketing
Ausgebildete Schreibtrainerin
Gibt Schreibworkshops für das Verfassen von wissenschaftlichen Arbeiten und coacht Studierende bei der Fertigstellung ihrer Abschlussarbeiten

 

Anmeldung

Anmelden