Karriere ist für mich die Möglichkeit das zu tun, was ich gerne mache

Silke - unsere neue Gruppenleitung des Beratungsteams

Seit September hat unser Beratungsteam eine neue Gruppenleitung. Silke liebt Musik, Meditation und Kickboxen. Diese Vielfalt wirst du in ihren Coachings spüren. Silke managt ab jetzt alle wichtigen Agenden der Beratung und steht für euch als Coach und Karriere-Beraterin zu Verfügung. Ihr Fachwissen hat sie aus Studien der Supervision und Coaching sowie Sozialpädagogik. In ihrem letzten Job wurde sie von einer Kollegin liebevoll "Chefiza" genannt. Damit sie sich bei uns gleich wie zuhause fühlt, behalten wir das gerne bei!

Silke, Gruppenleitung des Beratungsteams bei Uniport, im Wordrap:  

Meine Studienzeit war …
... spannend, interessant, herausfordernd und immer mit Erwerbsarbeit verbunden.

Die meist gehörte Frage zu meinem Studium lautet …
... und was machst du da genau?

Mein Berufswunsch als Kind war …
... Lehrerin (wie meine Großmutter)

Mein erstes Bewerbungsgespräch war …
... in einer Bäckerei… ich war 13 und machte meinen ersten Ferialjob. Ich hab dann nicht verkauft, sondern mich um die drei Kinder von Chef und Chefin gekümmert.

Der Übergang vom Studium zum Berufsleben war/ist für mich …
... nicht sehr typisch, da ich immer neben dem Studium gearbeitet, neben der Arbeit studiert habe. Vom Call Center-Job über die Arbeit mit verhaltensauffälligen Jugendlichen bis hin zur Leitung von Weiterbildungen für Berufstätige im psycho-sozialen Bereich, war einiges dabei.

Mein neuer Job …
... ich finde meine neue Stelle jetzt schon sehr spannend, multidimensional und natürlich ist es auch immer eine Herausforderung etwas mehr oder weniger Neues zu beginnen bzw. sich weiterzuentwickeln :)

Uniport ist für mich ein Ort, wo ...
... ich hoffentlich meine Kompetenzen und Ideen gut einbringen, in einem sehr engagierten Team mitarbeiten und mitgestalten kann und die Menschen, die hierherkommen, mit Erkenntnisgewinn wieder hinausgehen ;)

Karriere ist für mich …
... die Möglichkeit das zu tun was ich gerne mache, gut kann und worin ich einen Sinn sehe… und mich weiterzuentwickeln.

Heute weiß ich …
... dass es manchmal gar nicht so einfach ist, Beruf, Studium und Privatleben in ein halbwegs stabiles Gleichgewicht zu bringen.



Ähnliche News

Beratung
15.10.2018 
Beratung
Darfs ein bisserl persönlich sein?

Darfs ein bisserl persönlich sein?

Du befindest dich auf Jobsuche und bist es leid, dich nur an den Anforderungen von Stellenausschreibungen zu orientieren? Zeit für einen Blick nach innen! Nutze deine Ecken und Kanten für dich! Wie? Mit der Persönlichkeitsanalyse G.P.O.P. !

Mehr
Uniport