Von Wien in die Welt - Teil 3

Katharina Haas (24) hat sich vor ihrem Master in Translation ausgiebig Zeit für zwei Erasmussemester in Paris und ein fünfmonatiges, unbezahltes Praktikum genommen. Gelohnt hat es sich trotzdem.

"Während meines Studiums lernte ich schnell, wofür Grenzen gut sind: um über sie hinweg zu leben und sich auf der anderen Seite gegenseitig willkommen zu heißen. In einem Erasmus-Austausch erkannte ich die perfekte Möglichkeit, dieses Wissen auch in die Tat umzusetzen. Ehe ich mich versah, packte ich also schon meine Sachen und reiste nach Paris, wo ich zwei Semester lang an der Universität „ISIT“ studierte. Im Anschluss wurde auch noch meine Initiativbewerbung bei der NGO „Solidarités Jeunesses“ angenommen. Dort organisierte ich fünf Monate lang internationale Freiwilligenprojekte."

Mut zur Lücke

"Natürlich verzögerte sich dadurch mein Studium: Nur die Hälfte der Pariser Credits konnte ich mir in Wien anrechnen lassen. Diese Lücke entpuppte sich für mich aber als das fehlende Puzzle-Teil. Eine maximal ausgenutzte Studienzeit finde ich einfach besser als eine Mindeststudienzeit. Und wer weiß, vielleicht führt es mich auch nach dem Master noch einmal an dieselbe Adresse in Paris."


Dieser Artikel ist ein Gastbeitrag im Rise Karrieremagazin



Ähnliche News

Beratung
01.07.2019 
Beratung
Gestärkt im Sommer

Gestärkt im Sommer

Unsere Beraterinnen holen dich genau dort ab, wo du gerade unterwegs bist und gehen individuell auf deine Situation ein. Egal, ob es um Berufsfindung oder um die Gestaltung der Bewerbungsunterlagen geht. Im Juli und August sind Terminvergaben telefonisch zu diesen Bürozeiten möglich: Mo, Mi & Do 09:00 - 12:00 Uhr. Wir freuen uns auf dich!

Mehr
Uniport
Events
10.10.2019 
Events
Mit Bewerbungsunterlagen überzeugen

Mit Bewerbungsunterlagen überzeugen

In unserem Workshop am 23. Oktober erfährst du, wie du treffsicher auf Stellenausschreibungen eingehst, deinen Lebenslauf und dein Motivationsschreiben danach gestaltest. Wir nehmen die eigenen Bewerbungsunterlagen genau unter die Lupe und arbeiten an ihrer Optimierung.

Mehr
Uniport