Dienstag 26. September 2017
Login ›
24.
Okt. 2017
Beginn: 24.10.2017, 09.30 Uhr
Ende: 24.10.2017, 16.30 Uhr
Ort: Juridicum Universität Wien, Schottenbastei 10-16, 1010 Wien
Veranstalter: Uniport Karriereservice der Universität Wien
Kosten: Eintritt frei.-€
jussuccess

 

Als größte Karrieremesse für Studierende und AbsolventInnen der Rechtswissenschaften im deutschsprachigen Raum öffnet die jussuccess auch 2017 wieder ihre Tore ­– und zwar am: Dienstag, 24. Oktober 2017 von 9.30-16.30 Uhr am Juridicum der Universität Wien. Der Eintritt ist frei.

 

 Klaus Ranger

 

51 renommierte Kanzleien, Institutionen & Weiterbildungsanbieter freuen sich, mit ambitionierten angehenden JuristInnen in Aula und Tiefparterre der rechtswissenschaftlichen Fakultät ins Gespräch zu kommen.

 

Nutze die Gelegenheit, im Austausch mit Personalverantwortlichen, Führungskräften und KonzipientInnen Informationen zu Einstiegs- und Karrierechancen zu sammeln und wertvolle Kontakte zu knüpfen. Abgerundet wird das Messeprogramm übrigens durch mehr als 20 Vorträge sowie Talks auf unserer Messebühne.

 

Apropos Bühne: Schlechte Akustik war gestern! Silent Disco-Gründer David Strolz und sein Team sorgen bei der jussuccess für ein angenehmes Klangerlebnisse durch Übertragung der Gespräche mittels Funk-Kopfhörern mit einer Reichweite von bis zu 300 Metern. Wir freuen uns, wenn du bei den Silent Talks vorbeischaust!

 

Highlights im Vorfeld

 

Natürlich stimmt auch in diesem Jahr ein umfangreiches Vorfeldprogramm mit RecruitersNight und Vorfelddiskussionen auf den Messebesuch ein.

 

Alle Infos zu den Messe-Extras und dem Programm der jussuccess findest du ab dem 18.9.2017 unter www.jussuccess.at.

 

Veranstaltet wird die jussuccess von Uniport in Kooperation mit der rechtswissenschaftlichen Fakultät Wien und der Fachvertretung Jus.

 

Wir freuen uns auf dein Kommen!

 

powered by    
Mitveranstalter      

 

Karriereservice
Universität Wien GmbH

Campus, Hof 1.17, Stöcklgebäude
1090 Wien, Spitalgasse 2
Tel: (+43 1) 4277-10070
ein Unternehmen der
http://livingbookday.at/