Datenschutzerklärung

Wir, die Uniport Karriereservice Universität Wien GmbH (Firmenbuchnummer 201097g), Campus, Hof 1.17,  Spitalgasse 2, 1090 Wien (in der FolgeUniport Karriereservice“) freuen uns, dass Sie unser Angebot, wie etwa unsere Website www.uniport.at (in der Folge bezeichnet als „unsere Website“) nutzen. Auf unserer Website bestehen unter anderem die Möglichkeiten, Informationen über die Tätigkeiten von Uniport zu erhalten, sowie Ausschreibungen zu Stellenangeboten und Veranstaltungen einzusehen und sich für Veranstaltungen anzumelden.

Datenschutz und Datensicherheit bei der Nutzung unserer Website sind für uns sehr wichtig. Wir möchten Sie daher an dieser Stelle darüber informieren, welche Ihrer personenbezogenen Daten wir bei der Nutzung unserer Website erfassen und für welche Zwecke diese genutzt werden.

Da Gesetzesänderungen oder Änderungen unserer unternehmensinternen Prozesse eine Anpassung dieser Datenschutzerklärung erforderlich machen können, bitten wir Sie, diese Datenschutzerklärung regelmäßig durchzulesen. Die Datenschutzerklärung kann jederzeit unter www.uniport.at/datenschutzerklaerung abgerufen, abgespeichert und ausgedruckt werden.

                                                                                      § 1 Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung gilt für das gesamte Internetangebot von Uniport, abrufbar unter der Website www.uniport.at, sowie deren verschiedenen Subdomains. Diese Erklärung gilt ebenso für die Websites www.jussuccess.at, www.unisuccess.at, www.livingbookday.at, www.houseofjobs.at sowie deren Subdomains. Diese Datenschutzerklärung ist außerdem auch auf sämtliche Tätigkeiten der Uniport Karriereservice, insbesondere der Erbringung von Beratungsleistungen, Recruiting Tätigkeiten, Marketingmaßnahmen wie Marketingschreiben oder Ähnliches, der Durchführung von Events sowie dem Versenden von Newslettern anzuwenden.

                                                                           § 2 Was sind personenbezogene Daten?

Personenbezogene Daten sind Informationen, die dazu genutzt werden können, persönliche oder sachliche Verhältnisse über Sie zu erfahren (zB Name, Anschrift, Telefonnummer, Geburtsdatum oder E-Mailadresse). Informationen, bei denen wir keinen (oder nur mit einem unverhältnismäßigen Aufwand) Bezug zu Ihrer Person herstellen können, zB durch Anonymisierung der Informationen, sind keine personenbezogenen Daten.

                                          § 3 Welche personenbezogenen Daten werden von uns erhoben/verarbeitet und genutzt?

Gespeichert werden Zugriffsdaten ohne Personenbezug, wie zB der Name Ihres Internet Service Providers, Ihre IP-Adresse, die Seite, von der aus Sie uns besuchen, die Namen der angeforderten Dateien und deren Abrufdatum. Diese Daten werden ausschließlich zur Verbesserung unseres Angebotes ausgewertet und erlauben keinerlei Rückschlüsse auf Ihre Person.

Soweit Sie einzelne Angebote unseres Unternehmens in Anspruch nehmen wollen, ist es nötig, dass Sie dazu weitere Daten angeben. Es handelt sich um diejenigen Daten, die zur jeweiligen Abwicklung der damit verbundenen Leistungen erforderlich sind, zB Ihren Kontaktdaten für die Teilnahme an einem Beratungsgespräch.

Sollten DrittanbieterInnen (AuftragsverarbeiterInnen) eingesetzt werden, werden diese seitens Uniport Karriereservice sorgfältig in Bezug auf Ihre Informationssicherheit ausgewählt. Der Vollständigkeit halber wird festgehalten, dass diese DrittanbieterInnen keinen Anspruch haben, die Daten in abweichender Weise zum Auftrag mit Uniport zu verarbeiten.

Wir nutzen Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich, um Ihnen über unsere Website einen umfangreichen Service anbieten zu können und die gewünschte Leistung zu erbringen.

Eine weitere Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten findet nicht statt. Eine Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken findet, ausgenommen der unten dargestellten Fälle, nicht statt. Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte findet, ausgenommen der unten dargestellten Fälle, nicht statt, es sei denn, dass wir gesetzlich zur Herausgabe von Daten verpflichtet sind (Auskunft an Strafverfolgungsbehörden und Gerichte; Auskunft an öffentliche Stellen, die Daten aufgrund gesetzlicher Vorschriften erhalten, zB Sozialversicherungsträger, Finanzbehörden usw) oder dass wir zur Durchsetzung unserer Forderungen zur Berufsverschwiegenheit verpflichtete Dritte einschalten.

Insbesondere werden personenbezogene Daten für folgende Tätigkeitsbereiche genutzt:

a) Beratung

Junge AkademikerInnen haben die Möglichkeit, ein kostenpflichtiges Beratungsservice durch Uniport Karriereservice in Bezug auf den erfolgreichen Berufseinstieg und auch weitere Karrieremöglichkeiten wahrzunehmen. Dies erfolgt sowohl in individuellen Gesprächen als auch durch das Abhalten von Workshops in Gruppen.

Für die Planung und Durchführung solcher Beratungsleistungen werden sowohl Vor- und Nachname als auch Kontaktdaten, insbesondere E-Mail Adresse und Telefonnummer, sowie Lebenslauf und Daten des Studiums (z.B. Studienrichtung) erhoben.

Werden Beratungsgespräche in Kooperation mit dem Arbeitsmarktservice Wien (in der Folge „AMS“) angeboten, werden zusätzlich die Sozialversicherungsnummer sowie die regionale Geschäftsstelle des AMS gespeichert. Die Daten werden 6 Monate nach Abschluss der Beratungsleistung, wie mit dem Auftraggeber AMS vereinbart, gelöscht.

Für die Durchführung von Beratungsgesprächen in Kooperation mit dem AMS ist Uniport Karriereservice nicht datenschutzrechtlicher Verantwortlicher. Es gelten daher zusätzlich die einschlägigen Bestimmungen des AMS – abrufbar unter www.ams.at/datenschutz-ams.

Die Anmeldung zu einem Beratungsgespräch oder einem Workshop kann entweder telefonisch oder durch Anschreiben an Uniport Karriereservice per E-Mail an beratungsymboluniportpunktat bzw. officesymboluniportpunktat oder postalisch an Uniport Karriereservice Universität Wien GmbH, Campus, Hof 1.17,  Spitalgasse 2, 1090 Wien erfolgen.

Eine Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten, insbesondere E-Mail Adresse, Telefonnummer sowie Lebenslauf und Daten zum Studium, sind für diese Beratung erforderlich und werden gemäß Artikel 6 Abs 1 lit b DSGVO verarbeitet.

Sollten Uniport Karriereservice weitere personenbezogene Daten durch die betroffene Person selbst mitgeteilt werden, so werden diese gemäß Artikel 6 Abs 1 lit a DSGVO verarbeitet.
 

b) Aussendungen

Für Dritte werden durch Uniport Karriereservice gezielte Anschreiben, entweder durch postalische Zusendung oder mittels E-Mail, an die jeweilige Adresse des/der AnwenderIn(s) durchgeführt. Uniport Karriereservice wird hier als Auftragsverarbeiterin für die Universität Wien tätig. Für eigene Veranstaltungen erfolgt eine Zusendung im Namen von Uniport Karriereservice.

In beiden oben angeführten Fällen werden  Daten durch die Universität Wien für die Versendung erhoben. Uniport Karriereservice verarbeitet ausschließlich die von der Universität Wien an Uniport übersendeten Kontaktdaten, den vollständigen Namen, E-Mail Adresse sowie postalische Anschrift. Diese Daten werden nicht länger gespeichert, als dies zum Versenden der jeweiligen Schreiben notwendig ist.

c) Veranstaltungen (Events)

Werden von Uniport Karriereservice anmeldepflichtige Veranstaltungen angeboten, erfolgt eine Anmeldung für diese entsprechend den ausgeschriebenen Bedingungen. Jedenfalls wird für eine Anmeldung eine Registrierung benötigt, bei der folgende personenbezogene Daten verarbeitet werden (mit * gekennzeichnete Daten sind für die Registrierung notwendig, andere Daten können freiwillig mitgeteilt werden):

E-Mail Adresse (*)
Passwort (*)
Anrede (Geschlecht*)
Akademischer Titel
Vorname (*)
Nachname (*)
Telefonnummer
Studienrichtung (*)

Die Löschung der Daten erfolgt entweder bei Widerruf  oder nach 4 jähriger Inaktivität, gemäß den geltenden Nutzungsbedingungen, abrufbar unter www.uniport.at/nutzungsbedingungen.

Eine Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten, insbesondere der E-Mail Adresse, der postalischen Anschrift und des vollständigen Namens, ist für die Erbringung der Dienstleistung, maßgeblich die Planung und Durchführung der jeweiligen Veranstaltung, erforderlich. Diese personenbezogenen Daten werden gemäß Artikel 6 Abs 1 lit b DSGVO verarbeitet.

Vereinfachte Anmeldung ohne Registrierung

Für die Anmeldung zu Veranstaltungen bietet Uniport auch eine vereinfachte Anmeldung ohne Registrierung an, bei der lediglich die E-Mail Adresse, die Anrede, der vollständige Name sowie die Studienrichtung eingegeben werden.

Die E-Mail Adresse, die Anrede, der vollständige Name sowie die Studienrichtung(en) werden verarbeitet, um gegenüber der betroffenen Person vertragliche Leistungen zu erbringen. Eine Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten erfolgt somit gemäß Artikel 6 Abs 1 lit b DSGVO.

Von Uniport werden an diese E-Mail Adresse auch Zusendungen gesendet, die weitere – der besuchten Veranstaltung thematisch ähnliche – Inhalte betreffen. Hierfür werden ebenfalls die E-Mail Adresse, die Anrede, der vollständige Name sowie die Studienrichtung(en) verarbeitet.

Die Bewerbung dieser Inhalte erfolgt im berechtigten Interesse von Uniport gemäß Artikel 6 Abs 1 lit f DSGVO.

d) Recruiting

Uniport Karriereservice führt Tätigkeiten als Personalvermittlung durch. Daten über geeignete Interessenten für eine ausgeschriebene Stelle werden einerseits über Hochladen des Lebenslaufs in das System der Uniport Karriereservice selbst von NutzerInnen zur Verfügung gestellt. Andererseits kann auch eine Kontaktaufnahme durch Uniport Karriereservice über soziale Netzwerke im beruflichen Kontext, beispielsweise etwa XING (www.xing.com) sowie anderen ähnlichen Plattformen, erfolgen. Im weiteren Verlauf des Vermittlungsprozesses werden der vollständige Name, Kontaktdaten wie E-Mail Adresse und Wohnadresse sowie Lebensläufe, Zeugnisse und Motivationsschreiben erhoben. Je nach Art der zu vermittelnden Tätigkeit können auch darüber hinausgehende zusätzliche Daten verlangt werden. Diese Daten werden gelöscht, wenn Recruiting Services nicht mehr in Anspruch genommen werden möchten. Dies wird der/dem jeweiligen Recruiting Verantwortlichen telefonisch oder via E-Mail an officesymboluniportpunktat mitgeteilt.

Von Uniport Karriereservice können anmeldepflichtige Veranstaltungen organisiert werden, die dem Bewerbungsprozess von potenziellen Arbeitgebern dienen. Von Uniport Karriereservice werden hierfür jedenfalls der vollständige Name, Kontaktdaten wie E-Mail Adresse und Wohnadresse sowie Lebensläufe, Zeugnisse und Motivationsschreiben erhoben. Seitens des/der Veranstalter(s)In können auch zusätzliche Daten verlangt werden, auf deren Auswahl Uniport Karriereservice selbst keinen Einfluss hat. Diese Daten werden an den/die jeweilige(n) VeranstalterIn übermittelt und bis zum Ende der Veranstaltung durch Uniport Karriereservice gespeichert.

Eine Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten, insbesondere der E-Mail Adresse sowie der postalischen Adresse sowie der Lebensläufe, Zeugnisse und Motivationsschreiben, ist zur Erbringung der vereinbarten Dienstleistung erforderlich. Diese Verarbeitung erfolgt daher gemäß Artikel 6 Abs 1 lit b DSGVO.

Werden weitere Daten, die nicht für die Durchführung dieser Tätigkeiten erforderlich sind, verarbeitet, so erfolgt dies gemäß Artikel 6 Abs 1 lit a DSGVO.

e) Newsletter

Uniport Karriereservice versendet einen Newsletter als E-Mail an jene Personen, die in die Zusendung eines solchen Newsletters eingewilligt haben. Hierfür werden der vollständige Name sowie die E-Mail Adresse des/der Empfänger(s)Innen sowie die Studienrichtung(en) verarbeitet.

Im Newsletter versendet Uniport Karriereservice eigene Inhalte/Angebote z.B. Veranstaltungsankündigungen wie auch Inhalte/Angebote von KundInnen und NetzwerkpartnerInnen. Haben Sie in die Zusendung eines Newsletter eingewilligt, verarbeitet Uniport Karriereservice den vollständigen Namen sowie die E-Mail Adresse und die Studienrichtung(en).

Eine Verarbeitung der personenbezogenen Daten zur Versendung des Newsletter erfolgt gemäß Artikel 6 Abs 1 lit a.

f) Registrierung

Nutzerprofil

Uniport Karriereservice bietet BesucherInnenn ihrer Website die Möglichkeit, ein Benutzerkonto an. Dieses Benutzerkonto wird durch Eingabe folgender personenbezogener Daten erstellt (mit * gekennzeichnete Daten sind für eine Registrierung notwendig, andere Daten können freiwillig eingegeben werden).:

E-Mail Adresse (*)
Passwort (*)
Anrede (Geschlecht*)
Akademischer Titel
Vorname (*)
Nachname (*)
Telefonnummer
Studienrichtung (*)

Die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten ist notwendig, um das Service von Uniport vollständig nutzen zu können. Mit * gekennzeichnete Daten werden somit gemäß Artikel 6 Abs 1 lit b DSGVO verarbeitet.

Werden personenbezogene Daten freiwillig mitgeteilt, erfolgt deren Verarbeitung gemäß Artikel 6 Abs 1 lit a DSGVO.

Die Löschung der Daten erfolgt entweder bei Widerruf  oder nach 4 jähriger Inaktivität, gemäß den geltenden Nutzungsbedingungen, abrufbar unter www.uniport.at/nutzungsbedingungen.

                                                                           § 4 NutzerInnenprofile / Einsatz von Cookies

Außer in den oben genannten Fällen erstellen wir keine personenbezogenen NutzerInnenprofile. In Verbindung mit dem Abruf der von Ihnen gewünschten Leistungen werden auf unseren Servern lediglich in anonymisierter Form Daten zur Erbringung unserer verschiedenen Services oder zu Auswertungszwecken gespeichert. Hierbei werden allgemeine Informationen protokolliert, zB wann welche Inhalte aus unserem Angebot abgerufen werden.

Wir setzen sog. “Cookies” (kleine Text-Dateien mit Konfigurationsinformationen) ein. Cookies sind kleine Textdateien, die im Rahmen Ihrer Nutzung unserer Website von unserem Webserver an Ihren Browser gesandt und von diesem auf Ihrem Rechner für einen späteren Abruf vorgehalten werden. Wir setzen sog. Session-Cookies (auch als temporäre Cookies bezeichnet) ein, also solche, die ausschließlich für die Dauer Ihrer Nutzung unserer Website zwischen gespeichert werden.

Die eingesetzten Cookies dienen auch dazu, die Nutzungshäufigkeit und die Anzahl der NutzerInnen unserer Website zu ermitteln und das Ende Ihrer Benutzung feststellen zu können. So erfahren wir, welchen Bereich unserer Website unsere BenutzerInnen verwendet haben. Diese Nutzungsdaten lassen jedoch keine Rückschlüsse auf den/die BenutzerIn zu. Sämtliche dieser anonymisiert erhobenen Nutzungsdaten werden nicht mit Ihren personenbezogenen Daten nach § 3 dieser Datenschutzerklärung zusammengeführt und umgehend nach Ende der statistischen Auswertung gelöscht. Nach Beendigung der Session, sobald Sie aus unserer Website ausgestiegen sind, werden die Cookies gelöscht (Session-Cookies).

Andere Cookies (insbesondere Langzeit-Cookies) verbleiben auf Ihrem Rechner und ermöglichen es uns, Ihren Rechner bei Ihrem nächsten Besuch wieder zu erkennen. Diese Cookies dienen der Begrüßung mit Ihrem BenutzerInnennamen und erübrigen die erneute Eingabe Ihres Passwortes oder das Ausfüllen von Formularen mit Ihren Daten. Die erzeugten Cookies haben eine Verfallszeit von einigen Monaten. Unseren KooperationspartnerInnen ist es nicht gestattet, über unsere Website personenbezogene Daten mittels Cookies zu erheben, zu verarbeiten oder zu nutzen.

Die meisten Browser sind so voreingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, bevor Cookies gespeichert werden. NutzerInnen, die Cookies nicht akzeptieren, können bestimmte Bereiche unserer Website eventuell nicht nutzen.

Eine Verarbeitung dieser Cookies erfolgt im berechtigten Interesse der Uniport Karriereservice gemäß Artiekl 6 Abs 1 lit f DSGVO. Dieses berechtigte Interesse ist insbesondere darin begründet, die Website langfristig optimieren zu können und weiterhin an Benutzerwünsche anzugleichen.  Darüber hinaus besteht das berechtigte Interesse auch darin, den Nutzern eine möglichst ansprechende und angenehm zu bedienende Website anbieten zu können.

                                                                                     § 5 Integration von Social Plug-Ins

Auf unserer Website sind zudem Plug-Ins der sozialen Netzwerke „Facebook“(Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA), „Google+“ (Google Inc. 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA), und “Instagram” (Instagram, LLC ATTN: Arbitration Opt-out 1601 Willow Rd. Menlo Park, CA 94025) enthalten.

Diese werden ausschließlich von dem jeweiligen Anbieter betrieben. Die Plug-Ins sind im Rahmen unserer Website durch den jeweiligen, zum Dienst gehörenden Button kenntlich gemacht.

Die Information über den Besuch unserer Website wird an den jeweiligen Dienst weitergeleitet.
Sofern Sie während der Benutzung unserer Website auch zeitgleich über Ihr persönliches BenutzerInnenkonto bei dem jeweiligen Dienst angemeldet sind (zB über eine weitere Browser-Session), kann dieser die Benutzung unserer Website Ihrem Konto zuordnen.

Mithilfe der Plug-Ins können NutzerInnen Links zu entsprechenden Webseiten in sozialen Netzwerken wie Facebook, Instagram oder Google+ teilen oder posten bzw. die dortigen Inhalte empfehlen. Durch Ihre aktive Interaktion mit diesen Plug-Ins, zB durch Anklicken des jeweiligen Buttons oder Hinterlassen eines Kommentars werden diese entsprechenden Informationen direkt an den jeweiligen Dienst übermittelt und dort gespeichert.

Sollten Sie eine derartige Datenübermittlung unterbinden möchten, müssen Sie sich vor dem Einsteigen in unsere Website von Ihrem BenutzerInnenkonto des jeweiligen Dienstes abmelden. Umfang und Zweck der Datenerhebung durch den jeweiligen Dienst sowie die dortige weitere Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen direkt von der Webseite des Dienstes (www.facebook.com/about/privacy/), (https://www.google.com/policies/privacy/partners/?hl=de), und (https://help.instagram.com/155833707900388). Dort erhalten Sie auch weitere Informationen über Ihre entsprechenden Datenschutzrechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre.

Eine Übermittlung an diesen Dienst erfolgt ausschließlich in jenem Umfang, in den der jeweilige Nutzer in diese Übermittlung gemäß Artikel 6 Abs 1 lit a DSGVO einwilligt.

                                                                                                    § 6  Google Analytics

Diese Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sogenannte „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.

Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedsstaaten der europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und weitere mit der Websitebenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung  der Website bezogenen Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-In herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Alternativ zu diesem Browser-Plug-In oder innerhalb von Browsern auf mobilen Geräten können Sie die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken: <ahref="javascript:gaOptout()">Google Analytics deaktivieren</a>

Es wird dann ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert.

Nähere Informationen hierzu finden Sie unter http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de bzw. unter www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html (allgemeine Informationen zu Google Analytics und Datenschutz).

Eine Verarbeitung dieser Daten erfolgt im berechtigten Interesse der Uniport Karriereservice gemäß Artiekl 6 Abs 1 lit f DSGVO. Dieses berechtigte Interesse ist insbesondere darin begründet, die Website langfristig optimieren zu können und tetig an Benutzerwünsche anzugleichen.

                                                                                   § 7 Besucheraktions-Pixel von Facebook

Mit Ihrer Einwilligung, welche Sie wie folgt erteilt haben „Ich bin mit der Verwendung des Besucheraktions-Pixels von Facebook einverstanden“ setzen wir innerhalb unseres Internetauftritts den “Besucheraktions-Pixel” von Facebook ein. So kann das Verhalten von NutzerInnen nachverfolgt werden, nachdem diese durch Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf die Website des Anbieters weitergeleitet wurden. Dieses Verfahren dient dazu, die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke auszuwerten und kann dazu beitragen, zukünftige Werbemaßnahmen zu optimieren.

Die erhobenen Daten sind für uns anonym, bieten uns also keine Rückschlüsse auf die Identität der NutzerInnen. Allerdings werden die Daten von Facebook gespeichert und verarbeitet, sodass eine Verbindung zum jeweiligen NutzerInnenprofil möglich ist und Facebook die Daten für eigene Werbezwecke, entsprechend der Facebook- Datenverwendungsrichtlinie (https://www.facebook.com/about/privacy/) verwenden kann. Sie können Facebook sowie dessen PartnerInnen das Schalten von Werbeanzeigen auf und außerhalb von Facebook ermöglichen. Es kann ferner zu diesen Zwecken ein Cookie auf Ihrem Rechner gespeichert werden.

Eine Einwilligung in den Einsatz des Besucheraktions-Pixels darf nur von NutzerInnen, die älter als 13 Jahre alt sind, erklärt werden. Falls Sie jünger sind, bitten wir Sie, Ihre Erziehungsberechtigten um Erlaubnis zu fragen.

Das Besucheraktions-Pixel wird ausschließlich in jenem Umfang genutzt, in den die betroffene Person eingewilligt hat. Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt gemäß Artikel 6 Abs 1 lit a DSGVO.

                                       § 8 Datensicherheit und Sicherungsmaßnahmen zum Schutz der bei uns gespeicherten Daten

Wir verpflichten uns, Ihre Privatsphäre zu schützen und Ihre personenbezogenen Daten vertraulich zu behandeln. Um eine Manipulation, einen Verlust oder einen Missbrauch Ihrer bei uns gespeicherten Daten zu vermeiden, treffen wir umfangreiche technische und organisatorische Sicherheitsvorkehrungen, die regelmäßig überprüft und dem technologischen Fortschritt angepasst werden. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass es aufgrund der Struktur des Internets möglich ist, dass die Regeln des Datenschutzes und die o. g. Sicherungsmaßnahmen von anderen, nicht innerhalb unseres Verantwortungsbereichs liegenden Personen oder Institutionen nicht beachtet werden. Insbesondere können unverschlüsselt preisgegebene Daten – z. B. wenn dies per E-Mail erfolgt – von Dritten mitgelesen werden. Wir haben technisch hierauf keinen Einfluss. Es liegt im Verantwortungsbereich des Nutzers, die von ihm zur Verfügung gestellten Daten durch Verschlüsselung oder in sonstiger Weise gegen Missbrauch zu schützen.

                                                                                             § 9 Hyperlinks zu fremden Websites

Auf unserer Website befinden sich sog. Hyperlinks zu Websites anderer AnbieterInnen, wie zum Beispiel Stellenangebote von potenziellen ArbeitgeberInnen. Bei Aktivierung dieser Hyperlinks werden Sie von unserer Website direkt auf die Website der anderen AnbieterInnen weitergeleitet. Sie erkennen dies u.a. am Wechsel der URL. Wir können keine Verantwortung für den vertraulichen Umgang Ihrer Daten auf diesen Websites Dritter übernehmen, da wir keinen Einfluss darauf haben, dass diese Unternehmen die Datenschutzbestimmungen einhalten. Über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten durch diese Unternehmen informieren Sie sich bitte auf diesen Websites direkt.

                                                                                                         § 10 Widerruf

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Sie gegebene Zustimmungen (=Einwilligungen) grundsätzlich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen können: Bitte wenden Sie sich hierzu an officesymboluniportpunktat oder postalisch an unsere Adresse Uniport Karriereservice Universität Wien GmbH, Campus, Hof 1.17,  Spitalgasse 2, 1090 Wien.

a) Einwilligung in die Datenverarbeitung für ein Beratungsgespräch/für den Besuch eines Workshops

Ich bin damit einverstanden, dass Uniport Karriereservice für die terminliche Organisation und Durchführung eines Beratungsgesprächs meinen vollständigen Namen, meine postalische Adresse, meine Studienrichtung, mein Geburtsdatum sowie meine E-Mail Adresse und für den Fall einer Kooperation mit dem AMS zusätzlich meine Sozialversicherungsnummer und die regionale Geschäftsstelle des AMS speichert.

Mir ist bekannt, dass die Erteilung meiner vorstehenden Einwilligungen freiwillig ist und ich die Einwilligung jederzeit gegenüber Uniport Karriereservice widerrufen kann. Wenn ich die Einwilligungen nicht erteile oder sie widerrufe, hat dies keine Auswirkungen auf das Nutzen der Dienste von Uniport Karriereservice.

b) Einwilligung in die Datenverarbeitung für Aussendungen

Ich bin damit einverstanden, dass Uniport Karriereservice für Anschreiben an mich meine Kontaktdaten, etwa meinen vollständigen Namen, meine postalische Anschrift, meine Studienrichtung(en) und meine E-Mail Adresse, verarbeitet.

Mir ist bekannt, dass die Erteilung meiner vorstehenden Einwilligungen freiwillig ist und ich die Einwilligung jederzeit gegenüber Uniport Karriereservice widerrufen kann. Wenn ich die Einwilligungen nicht erteile oder sie widerrufe, hat dies keine Auswirkungen auf das Nutzen der Dienste von Uniport Karriereservice.

c) Einwilligung in die Datenverarbeitung für Recruiting Maßnahmen

Ich bin damit einverstanden, dass Uniport Karriereservice für die Durchführung von Recruiting Maßnahmen, insbesondere der Personalvermittlung, meine Daten, insbesondere meinen vollständigen Namen, meine Kontaktdaten wie E-Mail Adresse und Wohnadresse, meine Studienrichtung(en) sowie Lebensläufe, Zeugnisse und Motivationsschreiben erhebt.

Mir ist bekannt, dass die Erteilung meiner vorstehenden Einwilligungen freiwillig ist und ich die Einwilligung jederzeit gegenüber Uniport Karriereservice widerrufen kann. Wenn ich die Einwilligungen nicht erteile oder sie widerrufe, hat dies keine Auswirkungen auf das Nutzen der Dienste von Uniport Karriereservice.

d) Einwilligung zum Newsletter/Tracking-Pixel

Ich bin damit einverstanden, dass Uniport Karriereservice meine erhobenen Daten, den vollständigen Namen und die E-Mail Adresse, zur Zusendung von Newsletter an die angegebene E-Mail-Adresse speichert, verarbeitet und nutzt.

Auch bin ich im Zuge dieser Newsletter damit einverstanden, dass Tracking-Pixel verwendet werden.

Mir ist bekannt, dass die Erteilung meiner vorstehenden Einwilligungen freiwillig ist und ich die Einwilligung jederzeit gegenüber Uniport Karriereservice gesondert widerrufen kann. Wenn ich die Einwilligungen nicht erteile oder sie widerrufe, hat dies keine Auswirkungen auf das Nutzen der Dienste von Uniport Karriereservice.

e) Einwilligung zur Übermittlung

Ich bin damit einverstanden, dass Uniport Karriereservice meine personenbezogenen Daten, insbesondere den vollständigen Namen, die E-Mail Adresse, die Studienrichtung(en), Lebensläufe und Zeugnisse, jedoch ausschließlich nur für den jeweiligen erforderlichen Zweck, an Dritte (zB potenzielle ArbeitgeberInnen) weitergibt.

Mir ist bekannt, dass die Erteilung meiner vorstehenden Einwilligungen freiwillig ist und ich die Einwilligung jederzeit gegenüber Uniport Karriereservice widerrufen kann. Wenn ich die Einwilligungen nicht erteile oder sie widerrufe, hat dies keine Auswirkungen auf das Nutzen der Dienste von Uniport Karriereservice.

                                                                                            § 11     Betroffenenrechte

Aus der DSGVO ergeben sich für Sie als Betroffener einer Verarbeitung personenbezogener Daten die folgenden Rechte:

  • Gemäß Art. 15 DSGVO können Sie Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten verlangen. Sie können insbesondere Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorien der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, über eine Übermittlung in Drittländer oder an internationale Organisationen sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftige Informationen zu deren Einzelheiten verlangen.
  • Gemäß Art. 16 DSGVO können Sie unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder die Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen.
  • Gemäß Art. 17 DSGVO können Sie die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen, soweit die Verarbeitung nicht zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.
  • Gemäß Art. 18 DSGVO können Sie die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, wir die Daten nicht mehr benötigen und Sie deren Löschung ablehnen, weil Sie diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen. Das Recht aus Art. 18 DSGVO steht Ihnen auch zu, wenn Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben.
  • Gemäß Art. 20 DSGVO können Sie verlangen, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder Sie können die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen verlangen.
  • Gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO können Sie Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die auf dieser Einwilligung beruhende Datenverarbeitung für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen.
  • Gemäß Art. 77 DSGVO steht Ihnen das Recht zu, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes, Ihres Arbeitsplatzes oder unseres Unternehmenssitzes wenden. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde, Wickenburggasse 8, 1080 Wien, Telefon: +43 1 521 52-25 69, E‑Mail: dsbsymboldsb.gvpunktat.

 

                                                                                                   § 12 Widerspruchsrecht

Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf Grundlage berechtigter Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im Fall der Direktwerbung besteht für Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das von uns ohne Angabe einer besonderen Situation umgesetzt wird.