Darfs ein bisserl persönlich sein?

Du befindest dich auf Jobsuche und bist es leid, dich nur an den Anforderungen von Stellenausschreibungen zu orientieren? Dann nimm dir Zeit für dich. Zeit für einen Blick nach innen. Werde dir bewusst, wer du bist und welche Stärken und Bedürfnisse du hast: Was treibt dich an?  Und wo liegen deine Entwicklungsfelder?

Echt jetzt? So ein Aufwand! Wozu soll das denn bitte gut sein? – wirst du dich jetzt vielleicht fragen.

Im Bewerbungsprozess triffst du gewöhnlich auf Menschen, die du erstens noch nicht kennst und die zweitens darauf angewiesen sind, dass du dir deiner selbst bewusst bist. Du sollst dich prägnant aber authentisch in einem Motivationsschreiben präsentieren, damit die lesende Person neugierig wird und dich zum Bewerbungsgespräch einlädt. Dort wird erwartet, dass du Fragen beantwortest, die du dir vielleicht noch nie selbst gestellt hast. 


Trau dich, denn Selbst-Bewusst-Sein braucht Mut! 

Nutze deine Ecken und Kanten für dich! Steh zu dir und stärke dich für deinem Bewerbungsprozess mit der Persönlichkeitsanalyse G.P.O.P.  Am besten jetzt gleich!


Fachliche Kompetenzen zu schildern fällt oftmals leichter, als Facetten unserer Persönlichkeit darzulegen. Aber gerade dieser „personality check“ ist wichtig bei der Entscheidung für eine/n Bewerber/in. Schließlich geht es auch ganz klar darum, ob die Chemie stimmt. Deshalb ist dein Qualifikationsprofil nur die halbe Miete -  was dich wirklich motiviert und ob du von deiner Persönlichkeit ins Unternehmen und Team passt, ist mindestens genauso wichtig.

Keine Sorge, es wird nicht von dir nicht erwartet, dass du einen Seelenstriptease hinlegst! Aber du solltest dazu fähig sein, einem/r potentiellen ArbeitgeberIn im Gespräch zu zeigen, was du willst, was du kannst, welche Werte dir wichtig sind und wo deine beruflichen und fachlichen Grenzen liegen. Orientiere dich dabei nicht an Standardantworten aus dem Bewerbungsratgeber XY, sondern sei authentisch, auch wenn das vielleicht heißt nicht perfekt zu antworten.



Ähnliche News

Beratung
16.01.2018 
Beratung
Ab heute bist du gut genug!

Ab heute bist du gut genug!

Angst und Selbstzweifel: Wir kennen diese unausstehlichen Mitbewohner im Kopf, die uns unablässig einreden, wir seien unzulänglich und haben's einfach nicht drauf. Über sie sprechen wollen wir trotzdem nicht gerne. Umso beeindruckender ist das Bekenntnis von Sheryl Sandberg, der Geschäftsführerin von Facebook: Sie gestand in einer Abschlussrede vor 2.000 Universitäts-AbsolventInnen in Chicago ein, selbst nicht frei von Selbstzweifel zu sein und trotz ihres bahnbrechenden Erfolgs immer wieder Dialoge mit ihren inneren Zweiflern zu führen.

Mehr
Uniport
Beratung
17.04.2018 
Beratung
Show your skills!

Show your skills!

Du musst nicht gleich zur/zum SelbstdarstellerIn werden, um dich im Bewerbungsgespräch gut zu verkaufen. Wir zeigen dir, wie du auch ohne Einserabschluss mit Auszeichnung RecruiterInnen mit deiner individuellen Geschichte von dir überzeugst und auf diese Weise genau den Job findest, der zu dir passt.

Mehr
Uniport