Integration in Österreich

Der Österreichische Integrationsfonds (ÖIF) ist an zehn Standorten sowie an mobilen Beratungsstellen in ganz Österreich aktiv. Wir unterstützen die Integration von Flüchtlingen und Zuwander/innen in Österreich durch Beratung, die Förderung von Deutschkenntnissen sowie Wertevermittlung. Zugleich informieren wir die Öffentlichkeit sachlich über Migration und Integration und fördern den Dialog zu Chancen und Herausforderungen des Zusammenlebens. Lernen Sie den ÖIF näher kennen auf: www.integrationsfonds.at.

Trainer/in für Kurse, Seminare und Workshops (40h)

  • Organisationseinheit: Bereich Werte und Orientierung
  • Eintrittsdatum: ab sofort
  • Einsatzort: Bundesweit/Dienstort Wien
  • Reisebereitschaft: ja

Tätigkeit:

  • Leitung von Werte- und Orientierungskursen sowie Vertiefungskursen mit integrativem Schwerpunkt, in Präsenz sowie im Online-Format
  • Vermittlung von Basiswissen aus den Themenbereichen Spracherwerb, Bildungschancen, Kultur und Landeskunde, Arbeitsmarktintegration, Bewerbungstraining, Freiwilligenarbeit, Gleichberechtigung, Gleichstellung, Frauenrechte, Gesundheitsförderung und Vorsorge
  • Fachliche Beratung unserer Kund/innen und Betreuung an unserer Beratungsstelle und in mobilen Beratungsformaten
  • Antragsannahme zu gesetzlichen Integrationsmaßnahmen im Rahmen des Asyl- und Integrationsgesetzes (z.B. Unterzeichnung der Integrationserklärung)
  • Administrative Tätigkeiten sowie Recherchetätigkeit zu laufenden regionalen Integrationsangeboten

Voraussetzungen: 

  • Sie verfügen über einen Hochschulabschluss oder über einen Maturaabschluss in Verbindung mit Kenntnissen/Qualifikationen im Schulungs- bzw. Trainingsbereich
  • Sie verfügen über Interkulturelle Kompetenz
  • Sie haben hervorragende Deutschkenntnisse (Sprachniveau C1)
  • Sie besitzen idealerweise einen Führerschein der Klasse B
  • Sie zeichnen sich durch Teamfähigkeit, Flexibilität, Kommunikationsstärke und zielorientiertes Handeln aus

Wir bieten: 

  • Eine sinnstiftende, herausfordernde und sichere Tätigkeit, vorerst befristet auf ein Jahr - Option zur Übernahme gegeben
  • Ein offenes sowie familiäres Arbeitsumfeld in einer diversen Organisation
  • Die Möglichkeit im spannenden gesellschaftspolitischen Umfeld der Integration mitzuwirken
  • Zahlreiche Benefits wie beispielsweise umfangreiche betrieblich geförderte Gesundheitsmaßnahmen, individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten sowie Vergünstigungen
  • Ein Bruttomonatsgehalt von € 2.500,- für 40h/Woche

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung unter: Trainer/in für Kurse, Seminare und Workshops (40h)

Zurück